Brotbacken & YouTube

20171004_102341Barbara van Melle, 25 Jahre im ORF, seit 2006 Leiterin der NGO Slow Food-Wien, ist durch die Arbeit für ihr Bestseller-Buch „Der Duft von frischem Brot“ zur leidenschaftlichen Brotbäckerin geworden und hat das erfolgreiche Brotfestival „Kruste & Krume“ ins Leben gerufen. Nun ist sie dabei, aufgrund großer Nachfrage das  1. Wiener Brotbackstudio zu bauen, einen YouTube-Channel aufzubauen und so den Genuss und den Wert von gutem Brot zu vermitteln. Bäcker die traditionell arbeiten, alte heimische Getreidesorten und die Produkte der kleine, regionaler Mühlenbetriebe sollen damit ebenso gefördert werden.

Wir haben dazu einen Clip zum Kruste und Krume-Festival 2016 beigesteuert, ein feines, kompaktes Porträt der Bäckerei Ströck (Regie: Katalin Hanappi) und den Promotion-Clip (Kamera: Klaus Achter) zum Anfang November gestarteten CROWD FUNDING PROJEKT.