4 Sterne plus – 1000 Sterne darüber

StMartin_Sterne_CCDie 4 Sterne Plus-St. Martins Therme & Lodge im Burgenland: ein Einblick in die Erlebnis- und Erfahrungsangebote im Rahmen von Seminaren – vom Chicken Run über Bird Watching bis zum abendlichen Kesselgulasch, im Winter ebenso wie im Sommer.  Der erhebende Abschluss des Tages ist die gemeinsame Beobachtung des Sternenhimmels – natürlich mit fachlicher Begleitung. Kamera: Mike Fried, Ton/Technik: Hermann Winklhofer, Schnitt: Alex Schönauer, Farbkorrektur: Lee Niederkofler. CLIP ONLINE


Der Fels der Leoparden

India, Rajasthan

Leoparden gelten als Einzelgänger. Doch im Nordwesten Indiens gestattet den Leoparden ein besonderer Ort, ein völlig anderes Verhalten an den Tag zu legen. Hier leben Leoparden in enger Nachbarschaft und sie schleppen ihre Beute nicht auf Bäume sondern in Felshöhlen. Die Heimat der gefleckten Jäger ist einzigartig, eine weite Ebene gesprenkelt mit Hügeln aus Urgestein. Die felsigen Hügel sind Teil des Aravalli-Gebirges, geologische Relikte des ältesten Faltengebirges des indischen Subkontinents. Ihre Reviere müssen sich die Leoparden nicht nur mit Affen und Pfauen teilen, sondern auch mit den Bewohnern der umliegenden Dörfer.
Die Dokumentation von Harald Pokieser entstand im Auftrag von Terra Mater Factual Studios und Smithonian Networks USA. Erstausstrahlung am 20. Dezember 2017 um 20.15 Uhr in der Sendereihe “Terra Mater” auf SERVUS TV.  TRAILER (1:30 Minuten)


Der Mond – unser Tor ins All

1200px-Apollo_15_Rover,_IrwinAm 13. Dezember 2017 fand in der Sendereihe “Terra Mater” (SERVUS TV) die Erstausstrahlung der deutschen Fassung unserer Dokumentation über den Mond statt: über die Geschichte seiner Erforschung und die unglaublichen Dinge, die man in den vergangenen Jahren über ihn herausfinden konnte.

Fünf schillernde und witzige Mondforscher erster Güte aus den USA, Deutschland, Frankreich und Russland kommentieren die Ereignisse – ausgehend von der ersten Raumsonde, der es gelungen ist, am Mond aufzuschlagen, bis zur sensationellen Entdeckung, dass es da oben sogar Wasser gibt.

In Südspanien demonstriert ein Raumfahrttechniker, dass es möglich ist, aus Mondgestein mit Hilfe von Sonnenlicht Sauerstoff zu erzeugen. Auf diese Weise könnte man dauerhaft Astronauten mit Atemluft versorgen.

Zuflucht finden würden die Mondfahrer in neu entdeckten Höhlensystemen, die aus jener fernen Vergangenheit stammen, als der Mond noch vulkanisch aktiv war. In jedem Fall gilt der Mond für die Raumfahrt als Sprungbrett ins All. Die Reise zum Mars – und vielleicht auch zu den Sternen – wird dereinst hier ihren Anfang nehmen. Buch und Regie: Manfred Christ, Kamera: Klaus Achter, Schnitt: Jörg Achatz, Ton und Technik: Hermann Winklhofer, Musik: Andy Baum, Computeranimationen: Lee Niederkofler und Team/VFX. Im Auftrag von Terra Mater Factual Studios.


Wildlife und Wald live: ein Video Channel

HaselmäuseDie Österreichischen Bundesforste gewähren seit Ende 2017 in einem YouTube-Channel Einblick in den Alltag ihrer Mitarbeiter, der inmitten unserer Wälder, Berge, Seen, Wiesen und in direkter Nähe zu Wildtieren stattfindet. Das Konzept und die Machart wurden in Zusammenarbeit mit Cosmos Factory entwickelt. Das Besondere daran: Die Förster, Berufsjäger, Biologen und Naturführer filmen selbst – mit ihren persönlichen Smartphones und Fotokameras. „Sie sehen, was die meisten Waldbesucher nicht sehen, und das wollen wir allen Naturinteressierten zugänglich machen“, meint Bundesforste-Vorstand Rudolf Freidhager. Manfred Christ vermittelt den Mitarbeitern in Workshops grundsätzliche Regeln des Filmemachens und schneidert aus dem in der Folge entstandenen Material 40 bis 90 Sekunden lange Clips, die ebenso authentisch wirken, wie sie entstanden sind – in Forstrevieren überall in Österreich YOUTUBE


Kruste & Krume

e1387890-9d56-4108-9763-05f064d677d9Barbara van Melle, ehemals 25 Jahre als Redakteurin und Präsentatorin im ORF tätig, ist seit 2006 Leiterin der NGO Slow Food-Wien und durch die Arbeit für ihr Bestseller-Buch „Der Duft von frischem Brot“ zur leidenschaftlichen Brotbäckerin geworden. Um weiterhin den Genuss und den Wert von gutem Brot zu vermitteln, wird sie 2018 das  1. Wiener Brotbackstudio eröffnen und einen YouTube-Channel starten.
Wir haben für Barbara van Melle ein feines, kompaktes Porträt der Bäckerei Ströck (Regie: Katalin Hanappi) hergestellt, sowie den Promotion-Clip (Kamera: Klaus Achter) zum erfolgreichen Crowd Funding Projekt.


Bundesforste: “Unsere Geschichte als Fernsehprotokoll”

internet1997 wurden die ehrwürdigen Österreichischen Bundesforste in eine Aktiengesellschaft im Eigentum der Republik umgewandelt. Seitdem haben sie sich zu einem modernen Unternehmen entwickelt, dessen Aufgaben und Vorhaben weit über jene der Forstwirtschaft hinausgehen. In Schloss Eckartsau, an der Donau östlich von Wien, wurde am 11. September 2017 das 20-jährige Jubiläum der Bundesforste AG würdig gefeiert. Hauptprogrammpunkt war ein 16 Minuten-Film aus historischem Material, das Manfred Christ aus den Tiefen des ORF-Archivs ans Tageslicht befördert und vergnüglich montiert hat. Es zeigt die wechselvolle Geschichte der Bundesforste als „Fernsehprotokoll“ – von 1970 bis 2016. Grafik und Schnitt: Jörg Achatz, Farbkorrektur: Lee Niederkofler, Tonbearbeitung: Florian Deutsch.